SÄMISCH GEGERBTES HIRSCHLEDER

 

Das Ausgangsmaterial für das sämisch gegerbte Leder sind Hirschhäute aus Neuseeland, welche sehr fehler- und narbenarm sind.
Für die Gerbung wird ein natürlicher Gerbstoff - reiner Dorschlebertran - verwendet.
Durch die Einwirkung des Fischöls entsteht ein angenehm weiches Leder mit besten Eigenschaften für die Verarbeitung von Lederhosen.

 

Das Sämischleder bekommt aufgrund des chemikalienfreien, natürlichen Gerbmittels eine gelbe Färbung. Jetzt wird es mit natürlichen Farbstoffen aus Rinden in sorgfältigster Handarbeit eingefärbt.

AGB´s  |  Impressum

Copyright © 2017 |  All Rights Reserved.